Datenschutz­erklärung

(Englische Version)

§ 1 ALLGEMEINES

1) Das Konzept der App Pictofit und der Pictofit Plattform von Reactive Reality GmbH basiert unter anderem auf der Veröffentlichung bestimmter Informationen betreffend einzelne Nutzer für andere Nutzer, indem solche Informationen über die App Pictofit und auf der Plattform insbesondere veröffentlicht, zugänglich gemacht, weitergeleitet und ausgetauscht sowie untereinander geteilt werden. Informationen können auch solche sein, die der Nutzer über dessen Teilnahme an sozialen Netzwerkern wie z.B. Facebook, Instagram, Pinterest etc. eingibt und verarbeitet. Diese Informationen enthalten teilweise personenbezogene Daten des Nutzers.

2) Die Sammlung, Administration und Verwendung personenbezogener Daten durch Reactive Reality erfolgt unter Berücksichtigung des anwendbaren Datenschutzrechts. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er selbst zu entscheiden hat, welche persönlichen Informationen insbesondere personenbezogenen Daten er über die App oder die Plattform kommuniziert. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass über die vollständige oder teilweise Einbindung von Funktionalitäten allgemein bekannter sozialer Netzwerke personenbezogen Daten des Nutzers nicht nur in der App und der Plattform u.a. gespeichert, übermittelt werden, sondern auch innerhalb des jeweiligen sozialen Netzwerkes, an dem der jeweilige Nutzer teilnimmt.

§ 2 VERARBEITUNG UND WEITERGABE AN DRITTE

Durch den Dowload der App Pictofit sowie durch Registrierung auf der Plattform, willigt der Nutzer ausdrücklich dazu ein, dass Reactive Reality berechtigt ist, seine personenbezogenen Daten gemäß den Funktionalitäten der App Pictofit, der Plattform und den eingebundenen sozialen Netzwerken, zu verarbeiten, zu speichern und zu verwenden. Reactive Reality gibt - soweit dies nicht für die Funktionsweise der App Pictofit, der Plattform und den eingebundenen sozialen Netzwerken erforderlich ist – keine personenbezogenen Daten des Nutzers an Dritte weiter, es sei denn, dies ist nach dem Gesetz erforderlich oder der Nutzer erteilt seine ausdrückliche Zustimmung. Reactive Reality wir die eigenen Systeme durch marktübliche Sicherheitsmaßnahmen vor dem unberechtigten Zugriff durch Dritte schützen.

§ 3 SCHNITTSTELLEN FÜR SOZIALE MEDIEN

1) Reactive Reality integriert in die Funktionen der App und der Plattform Plugins und Programmierschnittstellen aus sozialen Medien von Dritten, wie zB (i) Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA; (ii) Google,Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043; or (iii) Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA; or (iv) Pinterest Inc., 808 Brannan St, San Francisco, CA 94103, USA.

2) Solche Schnittstellen können die IP-Adresse des Nutzers, die besuchten Seiten oder die aufgerufenen Masken, die der Nutzer auf betrachtet hat, erfassen. Sie richten gegebenenfalls ein Cookie ein, damit die Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Schnittstelen von sozialen Medien werden entweder von Drittanbietern oder direkt auf unseren Websites gehostet. Die Interaktion des Nutzers mit diesen Funktionen unterliegt der Datenschutzbestimmungen des Unternehmens, das die Funktion bereitstellt. Reactive Reality ist nicht verantwortlich für die Richtlinien und Praktiken bezüglich Erfassung, Nutzung, Offenlegung, einschließlich Praktiken zur Datensicherheit anderer Unternehmen, wie Facebook, Instagram, Pinterest etc.

3) Die Nutzer können, z.B. Facebook-Plugins oder Programmierschnittstellen am Facebook-Logo oder am Zusatz “Facebook” oder am “Like-Button” auf der Plattform oder auf den Bildschirmmasken erkennen. Ein Überblick über die Facebook-Plugins kann auf folgender Seiten eingesehen werden: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Eine Übersicht der Programmierschnittstellen der Facebook-Programmierstellen kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/graph-api.

4) Ist der Nutzer z.B. in Facebook eingeloggt und verwendet er diese Schnittstellen, beispielsweise durch Betätigung des "Like-Buttons" oder Eingabe eines Kommentars, verbindet der Nutzer den Inhalt der App Pictofit und/oder der Plattform mit seinem Facebook-Profil. Auf diese Weise kann Facebook den Besuch von Pictofit mit dem Account eines bestimmten Nutzers verbinden. Reactive Reality als Provider von Pictofit kennt weder den Inhalt der übermittelten Daten, noch die Art der Verwendung solcher Daten durch Facebook. Mehr Informationen zu diesem Thema sind auf folgender Seite einsehbar: http://www.facebook.com/about/privacy/.

5) Wenn der Nutzer vermeiden möchte, dass Facebook die Besuche der Reactive Reality-Seite mit dem Facebook-Account verbindet, muss der Nutzer sich vor Nutzung der App Pictofit oder der Plattform aus dem Facebook-Account ausloggen.

§ 4 COOKIES

1). Mehrere Bereiche der App Pictofit und der Plattform verwenden “Cookies”, d.h. kleine Textdateien, die auf dem Computer und im Browser gespeichert werden. Diese werden von Reactive Reality verwendet, um einen benutzerfreundlicheren, effektiveren und sichereren Service anzubieten. Cookies erlauben Reactive Reality auch, den verwendeten Browser zu identifizieren und dem Nutzer bestimmte Angebote zu machen. Cookies enthalten keine individualisierbaren Informationen.

2). Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies, durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers, abzulehnen. Es ist jedoch anzumerken, dass die Ausschaltung von Cookies, den Umfang der Leistungen mindern bzw. die Nutzung der Leistungen der Pictofit Plattform sich negativ bemerkbar machen kann.

§ 5 GOOGLE ANALYTICS

1) Die Pictofit Plattform benützt Google Analytics, ein Netzanalyse-Service von Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet “Cookies”. Die Informationen betreffend den Besuch einer Website, einschließlich der IP-Adresse, werden vom Cookie gesammelt und üblicherweise an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gespeichert. Wenn eine Website IP-Anonymisierung aktiviert hat, verkürzt Google zunächst IP-Adressen aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und EWR-Staaten. Die vollständige IP-Adresse wird dann, nur ausnahmsweise, in die USA an den Google-Server übermittelt und erst dort verkürzt. Google verwendet, die im Namen des Website-Providers gesammelten Informationen, um die Benutzung der Plattform zu analysieren, um Reports über die Websiteaktivitäten und um zusätzliche Services betreffend der Pictofit Plattform und die Benutzung des Internets, für Pictofit zu erbringen. Google verknüpft unter keinen Umständen, die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse mit anderen Google-Daten.

2) Pictofit nutzt die Funktion Google Analytics um Nutzungsdaten zu sammeln, wie z.B. besuchte Seiten, aktivierte Schalter, gesendet und empfangene Daten, Webseiten und Webshop-Iinformationen und Fehlerinformationen. Diese Daten sind mit Facebook-Account des Nutzers verbunden, um ein durchgängiges User-Tracking zu ermöglichen. Diese Daten werden sowohl bei Google als auch auf den Servern von Reactive Reality gespeichert. Reactive Reality wird diese Daten nur nutzen, um ihren Service zu verbessern und wird diese Daten nicht mit Dritten austauschen.

§ 6 ZUSTIMMUNG / Widerruf / Auskunft

1) Durch Nutzung der App Pictofit sowie der Plattform willigt der Nutzer in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten ein und erklärt sich mit der Geltung dieser Privacy Policy einverstanden.

2) Der Nutzer kann die Einwilligung zur Verarbeitung, Erhebung und Weitergabe seiner Daten jederzeit mit Wirkung in die Zukunft formlos per E-Mail an die Adresse cancel@pictofit.com oder postalisch an die Adresse Reactive Reality GmbH, Stremayrgasse 16, 8010 Graz widerrufen.

3) Die gesetzlichen Rechte insbesondere auf Benachrichtigung, Auskunft, Korrektur und Löschung von Daten gemäß §§ 26ff des Bundesdatenschutzgesetztes bleiben unberührt. Sie können uns zur Ausübung Ihrer Rechte jederzeit durch Zusendung einer E-Mail an die Adresse report@pictofit.com oder postalisch an die Adresse Reactive Reality GmbH, Stremayrgasse 16, 8010 Graz kontaktieren.